DSC 2413Mit einem 2:0-Sieg über den FC Winden in der Fußball-Burgenlandliga konnte sich die Parndorfer 1b wieder über einen vollen Erfolg freuen. Im Nachtragsspiel hatte der Tabellenletzte im Heidebodenstadion keine Chance. Bereits nach nur elf Minuten war die Partie eigentlich entschieden – da führte die Slezak-Elf mit 2:0. Am Freitag (19.30 Uhr) gastiert Stinatz im Spitzenspiel der Runde bei den Parndorfern im Heidobodenstadion.


DSC 2380Duch den 3:1-Sieg in Marz war die Parndorfer 1b mit viel Selbstvertrauen für das Duell gegen Winden ausgestattet. Es dauerte nicht einmal sechs Minuten da stand es auch schon 1:0 für die jungen Parndorfer. Winter-Neuzugang David Dan traf nach einem Stanglpass von Christoph Schneider aus kurzer Distanz zum 1:0. Für Dan war es das erste Meisterschaftstor im Dress der Parndorfer. Nur fünf Minuten war das Spiel erledigt. Wieder war es Schneider mit einem Stanglpass und dieses Mal drückte Florian Kremser den Ball über die Linie – 2:0! Danach ließen die Heimischen den Ball und die Gäste aus Winden gekonnt laufen und spulten nur noch ein Testspiel runter.

Goalgetter Wolfgang Roiss hatte zwar in der zweiten Halbzeit noch einige Chance auf das 3:0, doch für ihn sollte es gegen Winden einfach nicht klappen. Mit dem 2:0-Erfolg kletterten die Parndorfer auf den fünften Tabellenplatz. "Das Pferd springt nur so hoch wie es muss", meinte Kremser nach dem Schlusspfiff, "wir haben uns nach der Entscheidung eigentlich schon für das schwere Heimspiel am Freitag gegen Stinatz geschont!"

Spielankünder Kampfmannschaft

Burgenlandliga 2019/20
Datum Samstag, 31. August 2019 Beginn 16:30
Horitschon
Horitschon
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Burgenlandliga Res 2019/20
Datum Samstag, 31. August 2019 Beginn 14:30
Horitschon Res
Horitschon Res
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top