Das erwartet schwere Spiel wurde es für die Parndorfer am Freitag in der heißesten Liga Österreichs gegen die abstiegsgefährdeten St. Pölten Amateure. Im Hinspiel verloren Jusits & Co. noch mit 1:2 - doch das Rückspiel im Heidebodenstadion gewann man mit 3:0.





Gleich von Beginn an zeigten die Parndorfer ihren Siegeswillen. Nach nicht einmal einer Minute spielte Thonhofer, kam nach seiner Nachdenkpause wieder in die Stammelf, einer Wechselpass zu Steinacher und dieser prüfte St. Pöltens Schlussmann Gschossmann mit einem guten Schuss. In der gleichen Aktion wurde Rasic an der Strafraumgrenze gefoult und den verhängten Freistoß verwandelte Steinacher zum 1:0 für Parndorf (2.). Auch in weiterer Folge blieb das Spiel unterhaltsam - denn nicht nur die Parndorfer hatten ihre Chancen. Auch die Gäste aus St. Pölten hatten bei einem Stangenschuss Pech. Verteidiger Kienzl musste sogar einmal auf der Linie klären. Die Antwort der Parndorfer war aber auch nicht von schlechten Eltern. Rasic flankt auf Horvath, doch der Slowake trifft ebenfalls nur die Stange. Halbzeitstand 1:0 für Parndorf.

Auch nach dem Seitenwechsel ging es munter weiter. Dieses Mal hatten die St. Pöltner durch Fucik, die große Chance auf den Ausgleich, doch Karner kratzte den Ball ebenfalls von der Torlinie. Eine tolle Rettungstat des Mittelfeldspielers. Die Parndorfer waren optisch überlegen, doch gegessen war dieses Spiel noch nicht. Erst mit dem Meisterschafts-Premierentreffer von Mario Rasic, drehte einen Freistoß unhaltbar ins Eck, konnte Trainer Richard Slezak etwas gelassener an der Outlinie coachen. In der 78. Minute sah der St. Pöltner Puntz nach einem bösen Foul an Rasic die Ampelkarte. Den Schlusspunkt in einem chancenreichen Spiel setzte der eingewechselte Wodicka. Er drückte einen Babic-Stangler zum 3:0 über die Linie.

Spielankünder Kampfmannschaft

Vorbereitung Kampfmannschaft 2019/20
Austragungsort KR Schwadorf Datum Samstag, 25. Januar 2020 Beginn 11:00
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
SVS Schwechat
SVS Schwechat
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Vorbereitung Parndorf Reserve 2019/20
Venue: KR Schwadorf Datum Samstag, 01. Februar 2020 Beginn 13:00
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
SC Höflein
SC Höflein
-vs-

Kurz notiert...

Österreich Christoph Schneider
Christoph Schneider
... wird 30 Jahre alt.
Morgen am 26. Januar 2020
(* 26. 01. 1990)
Österreich Daniel Gruber
Daniel Gruber
... wird 22 Jahre alt.
Morgen am 26. Januar 2020
(* 26. 01. 1998)
Back to Top