Kaderplanungen so gut wie abgeschlossen

Seit Montag, den 18. Mai 2020 steht neben den Nachwuchsteams unsere Kampf- sowie Reservemannschaft wieder im Trainingsbetrieb. Wenn auch nur im "Light-Modus", freuen sich alle Beteiligten, unter Einhaltung der Vorschriften der Bundesregierung wieder am Platz stehen zu dürfen. Abseits davon laufen die Planungen für die kommende Spielsaison 2020/2021 bereits in die Zielgerade. Nach intensiven Sondierungs- und Analysegesprächen ist der Kampfmannschaftskader für die kommende Spielsaison 2020/2021 so gut wie komplett. Man nahm sich vor den bestehenden Mannschaftskern mit Routine zu verstärken, alle Hausaufgaben wurden sozusagen erfüllt und neben Tormann Daniel Bader docken zwei erfahrene Feldspieler im Heidebodenstadion an.


Zwei neue Routiniers wurden verpflichtet. Zuerst gab Oliver Augustini, bis dato bei Ligakonkurrent ASV Siegendorf aktiv, beim SC/ESV seine Unterschrift. Der bald 30-Jährige sympathische Slowake ist Mittelfeld und im Sturm vielfältig einsetzbar. Ihn wollte Coach Paul Hafner schon viel früher holen, „eigentlich ein Wunschspieler von mir.“ Ein weiterer positiver Faktor für die Integration in die Mannschaft spricht: Augustini spricht die deutsche Sprache nahezu perfekt und ist ein guter Freund von Lubomir Urgela. „Er wird uns sicherlich in der Offensive verstärken. Der passt gut bei uns hinein“, so Hafner. Ebenso sagte Mustafa Atik (zuletzt beim ASK/BSC Bruck an der Leitha) für ein Engagement zu, der 29-Jährige Mittelfeldallrounder gilt als Spezialist bei Standardsituationen. Mit Keeper Daniel Bader haben sich die Parndorfer also drei neue Leute an Board geholt. Zudem kommen mit Lukas Eisenbarth und Mario Wendelin zwei Langzeitverletzte in den Kader der Kampfmannschaft zurück. Auf der Abgangsseite stehen Christian Weidinger, Andreas Steinhöfer, Sebastian Leszkovich, David Oprodovsky und Sebastian Toth. Hafner zeigt sich über die Neuverpflichtungen sehr erfreut: "Mit Tormann Bader, Augustini und Atik haben wir drei TOP-Spieler engagiert, bei denen wir überzeugt sind, dass sie uns punktuell verstärken werden." Damit steht der Kader im Großen und Ganzen, einzig nach einem jungen Tormann wird noch Ausschau gehalten.

Spielankünder Kampfmannschaft

Vorbereitung Kampfmannschaft 2020/21
Datum Freitag, 17. Juli 2020 Beginn 18:30
Gattendorf
Gattendorf
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Vorbereitung Parndorf Reserve 2020/21
Datum Freitag, 17. Juli 2020 Beginn 18:30
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
Frauenkirchen Reserve
Frauenkirchen Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top