Kampfmannschaft 2013/14

Spielberichte der Kampfmannschaft aus der Saison 2013/14.
4F7A3086Nach dem Sieg zum Auftakt gegen die Vienna konnten Parndorfs Erstliga Kicker auch im ersten Heimspiel im Frühjahr anschreiben. Die Hafner-Elf blieb auch im siebenten Spiel in Serie im Heidebodenstadion ungeschlagen - gegen St. Pölten gab es ein 0:0. Ein Ergebnis, mit dem die Parndorfer sehr zufrieden sein können…

4F7A2649Kräftig durchatmen – der Auftakt ins Frühjahr in der Ersten Liga ist geglückt! Die Parndorfer dürfen sich über einen hart erkämpften 1:0-Sieg bei der Vienna freuen. Matchwinner war Julian Salamon. Er traf fast mit dem Pausenpfiff per Kopf zum Sieg. "Wir sind natürlich mit so einem Ergebnis zum Auftakt sehr zufrieden", analysiert Trainer Paul Hafner. Obwohl kurz vor dem Spiel Neuerwerbung Jürgen Prutsch passen musste…

IMG 8178Es ist vollbracht! Die Parndorfer Erstliga-Kicker konnten nach 77 sieglosen Tagen endlich den ersten vollen Erfolg verbuchen. Die Hafner-Elf besiegte Hartberg mit 4:0 und revanchierte sich für die 2:3-Pleite bei der Auswärts-"Wasserballschlacht". "Ich bin so froh", kann es Hafner kaum in Worte fassen, "diesen Sieg haben wir uns schon länger verdient."

IMG 6998Eine unglaubliche Leistung zeigten die Parndorfer Erstliga-Kicker vor rund 1000 begeisterten Fans gegen die bislang noch unbesiegten St. Pöltner. Vor allem die Laufbereitschaft und der Wille der Hafner-Elf war an diesem Tag ausschlaggebend. Trainer Hafner hatte bei seinen Umstellungen ein Goldhändchen. Marjan Markic erzielte bei seinem Debüt das 1:0 und legte Patrick Kienzl kurz vor dem Schlusspfiff mustergültig das 2:0 auf und Sebastian Wimmer, neuzugang von der Wiener Austria, zeigte trotz seiner Jugend eine sehr routinierte Partie.

IMG 6749Leider nichts wurde es mit einem Punktezuwachs im zweiten Meisterschaftsspiel der "Heute für Morgen" Ersten Liga. Die Parndorfer mussten sich auswärts in Kapfenberg dem KSV mit 0:2 geschlagen geben. Aber nicht nur die Pleite ist für die Parndorfer bitter. Auch der Ausschluss von Lukas Umprecht und die Verletzung von Mittelfeldmotor Thomas Jusits schmerzen sehr.

IMG 6679Parndorfs Start in die neue Saison der „Heute für Morgen“ Erste Liga ist geglückt. Die Hafner-Elf knöpfte im Heimspiel Titelanwärter Austria Lustenau mit dem 0:0 einen Punkt ab. Am Ende des Spiels hatten die Lustenauer sogar Glück, da traf Neo-Parndorfer Martin Mikulic nur die Stange. „Wir sind mit dem Zähler natürlich sehr zufrieden“, meint Parndorfs Trainer Paul Hafner.

Seite 2 von 2

Spielankünder Kampfmannschaft

Spielankünder Parndorf II

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top