4F7A6113Das 0:1 im Hinspiel und das 1:1 beim LASK waren für die Parndorfer Kicker in der Relegation zu wenig. Die Hafner-Elf muss nach einem guten Spiel in Linz leider wieder den bitteren Gang in die Regionalliga Ost antreten. "Vier Minuten haben uns gefehlt. Leider haben wir uns im Hinspiel das späte Gegentor eingefangen", war Hafner nach der verpassten Relegation am Boden zerstört.

"Wir sind sicherlich nicht nach Linz gekommen um den LASK zum Aufstieg zu gratulieren", meinte Trainer Paul Hafner vor dem Spiel. So traten die Parndorfer auch auf. Die erste Chance in Spiel hatten aber trotzdem die Heimischen - doch Vujanovic verzog. Die Parndorfer hatten keinen Respekt und setzten sich eigentlich von Beginn an in der Hälfte der Linzer fest. Doch zählbares kam noch nichts heraus. Anders 4F7A2610beim LASK. Wie ausheiterem Himmel gingen die Linzer nach 27. Minuten in Front. Wie bereits im Hinspiel auch war Vujanovic wieder der Torschütze. Die 10.000 Fans auf der Gugl feierten fast schon den Aufstieg, doch nicht einmal 120 Sekunden später war es wieder ganz still. Denn die Parndorfer hatten die richtige Antwort parat. Freistoß Silberbauer und der passte genau im Eck - 1:1 (29.).

Auch nach der Pause sind die Parndorfer optisch überlegen, doch so wirklich gefährlich konnte die Hafner-Elf nicht werden. Der LASK konzentrierte sich nur mehr auf die Defensive und überließ den Parndorfern das Spiel. Bei den wenigen Kontern der Linzer, war Parndorfs Goalie Kuru am Posten. Zum Schluss standen bei der Hafner-ELf mit Horvath, Kienzl, Karner, Markic und Salamon gleich fünf Angreifer am Feld. In der 93. Minute hatten die Parndorfer dann eine Doppelchance, doch weder Karner noch Markic konnten den Ball im Tor der Linzer unterbringen. So blieb es beim 1:1 und der LASK darf sich über den Aufstieg in die Erste Liga freuen - Parndorf hingegen muss wieder den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. "Ich kann meinen Jungs keinen Vorwurf machen", so ein enttäuschter Hafner, "aber wir haben das Duell mit dem LASK sicherlich nicht in Linz verloren, sondern schon bei uns im Heidebodenstadion."

Spielankünder Kampfmannschaft

Spielankünder Parndorf II

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top