4F7A3086Nach dem Sieg zum Auftakt gegen die Vienna konnten Parndorfs Erstliga Kicker auch im ersten Heimspiel im Frühjahr anschreiben. Die Hafner-Elf blieb auch im siebenten Spiel in Serie im Heidebodenstadion ungeschlagen - gegen St. Pölten gab es ein 0:0. Ein Ergebnis, mit dem die Parndorfer sehr zufrieden sein können…
Mit einer beeindruckenden Serie gehen die Parndorfer ins Heimspiel gegen St. Pölten. In den letzten sechs Spielen konnte die Hafner-Elf immerhin vier Siege und zwei Remis einfahren. Die Niederösterreicher waren auf alle Fälle gewarnt. Doch gleich zu Beginn wollten die St. Pöltner die Parndorfer überraschen 4F7A3129und fanden auch die ersten Chancen vor. Doch je länger das Spiel dauerte, umso besser wurden die Heimischen. Vor allem Patrick Kienzl gab einige gute Schüsse Richtung St. Pölten Tor ab. Doch auch die Parndorfer brachten das Leder nicht im Tor unter. Halbzeitstand 0:0.

Auch nach dem Wechsel agierten die Parndorfer spielbestimmend, doch entweder fiel der Schuss zu schwach aus oder die Hafner-Elf wurde von Goalie Riegler gestoppt. Knapp 20 Minuten vor dem Ende hatten Kapitän Roman Kummerer & Co. dann Glück, denn Innenverteidiger Patrick Baumeister spielte im Strafraum den Ball mit der Hand. Schiedsrichter Eigler ließ allerdings weiterspielen.
Die letzte Chance im Spiel hatten dann die in Überzahl, St. Pöltens Ambichl sah die gelb-rote Karte, agierenden Heimischen. Doch der Kopfball von Julian Salamon fiel zu schwach aus. Am Ende war das 0:0 allerdings gerecht und die Parndorfer konnten ihre Heimserie auf sieben Spiele ohne Niederlage ausbauen.

Spielankünder Kampfmannschaft

Burgenlandliga 2019/20
Datum Samstag, 07. März 2020 Beginn 15:00
SC Bad Sauerbrunn
SC Bad Sauerbrunn
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Burgenlandliga Res 2019/20
Datum Samstag, 07. März 2020 Beginn 13:00
SC Bad Sauerbrunn Reserve
SC Bad Sauerbrunn Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top