Fulminante Heimsiege gegen den SC Ritzing!

Letzten Freitag stand nach zwei Auswärtsspielen in Serie wieder mal ein Heimspiel am Programm. Beim Spiel der Reserven lautete die Begegnung: Erster (Ritzing) gegen Zweiter (Parndorf). Die Fischer-Elf lieferte eine hervorragende Leistung und konnte das Spiel durch Treffer von Mikula, Thüringer und Papai mit 3:2 (1:0) für sich entscheiden. Durch den Heimsieg im Spitzenduell schiebt sich unsere Reservemannschaft auf den ersten Tabellenplatz vor. Das Spiel der Kampfmannschaften war für die Zuseher ebenfalls ein hochklassiges, beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, am Ende behielt die Hafner/Pammer-Elf die Oberhand und konnte einen 5:3 (3:1) Heimsieg feiern.


Rund 350 Zuseher kamen vergangenen Freitagabend ins Heidebodenstadion um eine attraktive Burgenlandliga-Partie mitzuverfolgen. Nach rund einer Spielminute lagen die Parndorfer bereits mit 1:0 zurück, Bódis traf für die Mittelburgenländer mit dem ersten Angriff. Die Hafner/Pammer-Elf wurde regelrecht mit dem früher Gegentreffer überrumpelt. Daraufhin formierten sich die Heimischen und kamen mit Fortdauer des Spieles immer besser zur Geltung. Die Ritzinger zogen weiterhin ihr Spiel auf und vergaben durch Witteveen und Wolf aussichtsreiche Tormöglichkeiten. Es entwickelte sich eine flotte Begegnung, die hin und her ging, durch zwei Eckbällen drehten die Parndorfer durch Kapitän Dornhackl und Umprecht das Spiel auf eine 2:1 Führung. Kurz vor der Pause erhöhte abermals Mittelfeldmotor Umprecht auf 3:1, mit diesem Zwischenstand wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause blieb es weiterhin spannend, die Ritzinger nutzen durch Cvetkovic und Steiner zwei Torchancen und kamen noch auf das 4:3 heran. Beide Mannschaften hatten noch weitere Torchancen, der eingewechselte Parndorfer Youngster Huszar machte mit seinem Treffer in der Nachspielzeit zum 5:3 alles klar. Sowohl die Reserve- als auch die Kampfmannschaft lieferte tolle Leistungen und konnten zwei beeindruckende Heimsiege feiern.

Hier die Spieldetails vom Spiel der Kampfmannschaften.

Hier die Spieldetails vom Spiel der Reservemannschaften.

Weiter geht es kommenden Samstag, den 2. November 2019 mit einem Auswärtsspiel im Südburgenland. Es geht zum SV Güssing, Spielbeginn der Kampfmannschaften ist um 14:00 Uhr, die Reserven treffen um 12:00 Uhr aufeinander.

Der SC/ESV Parndorf 1919 freut sich über Ihren Support!

Spielankünder Kampfmannschaft

Vorbereitung Kampfmannschaft 2019/20
Austragungsort Bruck/Leitha Datum Samstag, 22. Februar 2020 Beginn 13:00
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
ASK-BSC Bruck/Leitha
ASK-BSC Bruck/Leitha
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Vorbereitung Parndorf Reserve 2019/20
Venue: KR Schwadorf Datum Samstag, 22. Februar 2020 Beginn 11:00
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
ASK-BSC Bruck/Leitha II
ASK-BSC Bruck/Leitha II
-vs-

Kurz notiert...

Österreich Peter Thüringer
Peter Thüringer
... wird 18 Jahre alt.
Heute am 21. Februar 2020
(* 21. 02. 2002)
Back to Top