SC/ESV Parndorf 1919 vs SKN St. Pölten Juniors

Zum Auftakt der 13. Runde der heißesten Liga Österreichs feierte SC/ESV Parndorf 1919 vor rund 250 Zusehern gegen die SKN St. Pölten Juniors einen 3:1 (2:0) Heimerfolg.


Die Heimelf agierte von Beginn an spielbestimmend und nützte rasch einen Fehler der Gastmannschaft und ging in der 6. Spielminute durch Dilic in Führung, ab der 31. Minute war die Jusits-Elf nach der Ampelkarte gegen Kummerer aber nur mehr zu zehnt. Die Hausherren erhöhten dennoch durch Dornhackl auf 2:0 (33.) und standen in der Folge in der Defensive kompakt und gut organisiert. In der 70. Spielminute erhöhte Dilic auf 3:0, die SKN St. Pölten Juniors gaben in den letzten 20 Minuten noch einmal Gas und verkürzten nach einem Treffer von Okungbowa (73.). Es blieb schließlich beim verdienten 3:1 Erfolg für die Heimischen, der bilanziert von Trainer Jusits auch in Unterzahl ungefährdet war.

Weiter geht es kommenden Samstag, die Jusits-Elf gastiert beim FC Mannsdorf, Spielbeginn im Aulandstadion Mannsdorf ist um 16:00 Uhr.

Spielankünder Kampfmannschaft

Vorbereitung Kampfmannschaft 2018/19
Austragungsort KR Schwadorf Datum Samstag, 26. Januar 2019 Beginn 13:00
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
Wiener Sport-Club
Wiener Sport-Club
-vs-

Spielankünder Parndorf II

Vorbereitung Parndorf II 2018/19
Venue: KR Schwadorf Datum Dienstag, 22. Januar 2019 Beginn 19:00
SC/ESV Parndorf II
SC/ESV Parndorf II
AKA FC Flyeralarm Admira U18
AKA FC Flyeralarm Admira U18
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top