So macht ein Fußball-Wochenende Spaß – vier Heimspiele, vier Siege! Die Kampfmannschaft besiegte in der Ostliga Mannsdorf mit 4:2. In der Burgenlandliga gab man sich mit 4:0 und 8:0 gegen Deutschkreutz keine Blöße. Zum krönenden Abschluss feierte auch noch die U16 im Derby gegen Neusiedl/See einen 2:1-Sieg. Perfekter gehts wohl nicht…



Obwohl die Kampfmannschaft im Spiel gegen Mannsdorf schwer zu kämpfen hatte. Erst nach knapp 70 Minuten so richtig loslegte und innerhalb von nur acht Minuten von 0:0 auf 4:0 davonzog. Mit Kristian Ljubic und Andreas Steinhöfer trafen zwei junge Spieler im Doppelpack. Die zwei gegentore gegen Ende des Spiels waren sicherlich vermeidbar – aber die drei Punkte bleiben trotzdem in Parndorf. Für die Schweitzer-Elf war es der zweite Sieg in Serie.

Parndorf II hatte mit Deutschkreutz keine Probleme und siegte am Ende verdient mit 4:0. Die Hafner-Elf legte bereits vor der Pause den Grundstein zum Sieg und führte nach 45 Minuten schon 3:0. Ein Tormannfehler ermöglichte Dragan Andric auch noch einen Treffer. Mit dem Sieg hat die Hafner-Elf wieder die Tabellenführung in der Burgenlandliga übernommen.
Parndorf III hatte mit den Gästen aus Deutschkreutz ebenfalls keine Probleme und siegte mit 8:0. Gazican Gencer durfte sich gleich über einen Quattropack freuen. Die Elf von Viktor Milletich liegt jetzt auf dem guten fünften Tabellenplatz.

Zum Abschluss des Tages konnte auch noch die U16 einen Derbysieg einfahren. Gegen Neusiedl lag die Hafner-Elf zwar 0:1 im Rückstand, doch Jelene Dordic und Endrit Llugiqi sorgten mit ihren Treffern für einen 2:1-Heimsieg. Mit drei Siegen aus drei Runden liegt die Elf von Trainer Paul Hafner auch an der Tabellenspitze.

Kurz notiert...

Österreich David Dornhackl
David Dornhackl
... wird 30 Jahre alt.
In 2 Tag(en) am 03. April 2020
(* 03. 04. 1990)
Back to Top