UPDATE: Aussetzung gesamter Spiel- und Trainingsbetrieb

Wie befürchtet hat die österreichische Bundesregierung letzten Samstag drastische Einschränkungen in unseren Lebensalltag bekanntgegeben.

 

Diese haben natürlich auch massive Auswirkungen auf die wichtigste Nebensache der Welt, den Fußball: Die laufende Saison wird im Amateur- sowie im Nachwuchsbereich österreichweit unterbrochen. Wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird, ist vorerst nicht bekannt. Bis zumindest Ende November sind alle Kontaktsportarten untersagt, ob ein Training mit Abstand und ohne Kontakt, wie zuletzt im vergangenen Mai und Juni möglich ist, steht noch offen.

„Schade, schade – neben unseren Erwachsenenteams die sehr gut auf Kurs waren, ist es für unsere Youngsters doppelt bitter. Ihnen fehlt neben dem Alltag nun der wichtige sportliche, vielgeliebte Bewegungsausgleich auf dem grünen Rasen. Die Gesundheit geht natürlich vor, jedoch für uns trotz alldem bitter, da wir zudem mit unseren Teams allesamt bestens unterwegs waren und der November mit hochkarätigen Testspielen (Admira, GAK, SKN St. Pölten usw.) verplant gewesen wären.“, so Nachwuchsleiter Michael Lidy.

„Vielleicht können wir zumindest mit einem Training ohne Körperkontakt und Einhaltung der Abstandsregeln uns weiterhin am Platz fit halten, das wäre schon eine tolle Sache, das hat im Mai und Juni gut geklappt und wir haben die Ressourcen dass wir das dementsprechend mit dem Nachwuchs gemeinsam organisieren können“, gibt Trainer Paul Hafner von sich zu wissen.

Über alle weiteren News halten wir euch am Laufenden.

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top