Martin Bruck wird kommende Saison U12-Cheftrainer

Seit der vergangenen Woche sind die Planungen für die kommende Spielsaison 2020/2021, die hoffentlich in absehbarer Zeit unter „normalen“ Bedingungen gestartet werden kann, so gut wie abgeschlossen. Für den 39-Jährigen Martin Bruck aus Frauenkirchen, der im wahrsten Sinne des Wortes für das runde Leder lebt, eine langjährige Erfahrung im Fußballgeschäft mitbringt und als aktiver Spieler bereits in Parndorf tätig war, schließt sich nun sozusagen mit der Bestellung als neuer U12-Cheftrainer des SC/ESV Parndorf 1919 der Kreis.


Nach vielen Gesprächen und einigen Analysen konnten wir für das neue Spieljahr einen 23-Mann starken Betreuerstab für unsere Nachwuchsabteilung engagieren.

Schon seit seinen jungen Jahren ist Martin mit dem Fußball per „Du“, bringt eine langjährige Spieler- (u.a. in der Regionalliga bei Rapid II, SC Neusiedl am See 1919 und dem SC/ESV Parndorf 1919) sowie Trainererfahrung im Nachwuchs- sowie im Erwachsenbereich mit und ist zudem im Besitz der Kinder- und Jugendtrainerausbildung. Martin beendet mit Ende Juni 2020 seine langjährige aktive Spielerkarriere und will sich nun dem Nachwuchsbereich mit Vollgas widmen. Das professionelle Umfeld, die ausgezeichnete Infrastruktur sowie der „Klub-Fahrplan“ für die kommenden Jahre haben mich überzeugt und mir schlussendlich die Entscheidung leicht gemacht und somit heißt es für mich „back to the Roots“, als Spieler hatte ich in Parndorf schon eine sehr schöne Zeit, nun darf ich eine spannende sowie abwechslungsreiche Aufgabe ganz im Sinne der Ausbildung als U12 Cheftrainer annehmen, gab der Neuzugang von sich.

Nachwuchsleiter Michael Lidy freut sich über den Neuzugang: „Wir waren schon das eine oder andere Mal im Kontakt, dieses Mal hat es nun geklappt. Wir sind überzeugt das Martin mit seiner Erfahrung die Nachwuchskicker/-innen bestmöglich ausbilden kann, einen perfekten Zugang zu den Kindern sowie Jugendlichen hat und das Ganze mit vollstem Elan und Spaß, der natürlich auch nicht zu kurz kommen darf. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner Leidenschaft für Fußball passt Martin optimal in unser Nachwuchskonzept und wird sich längerfristig in dieses integrieren.“

Welcome back und herzlich willkommen beim SC/ESV Parndorf 1919, lieber Martin!

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top