Volldampf in Richtung BFV Hallenmasters 2020

Die Parndorfer rund um Kapitän David Dornhackl peilen beim BFV Hallenmasters 2020 die Titelverteidigung an.


Der SC/ESV Parndorf 1919 sprüht vor Ehrgeiz: „Natürlich wollen wir gewinnen. Wir werden in der Bestbesetzung antreten“, spricht Co-Trainer Norbert Pammer Klartext. Gemeint ist das BFV Hallenmasters am 11. Jänner 2020 in der Oberwarter Informhalle. Als Titelverteidiger sind die Parndorfer gesetzt, weshalb die letzten beiden Qualifikationsturniere etwas gemütlicher angegangen werden konnten. „Wir haben durchgemischt und junge Perspektivspieler Spielpraxis sammeln lassen“, so Pammer. Er wird Headcoach Paul Hafner vertreten und sozusagen der „Cheftrainer“ am 4. Jänner sein, wenn die Parndorfer beim Rosalienpokal des SV Forchtenstein an den Start gehen werden. „Und da werden wir schon jene Mannschaft stellen, die auch beim Masters auflaufen wird“, werden Pammer und Co. somit den Turniersieg in der Mattersburger Sporthalle ins Visier nehmen. Derzeit absolviert man wöchentliches Hallentraining in der Fischamender Sporthalle, was auch belegt, dass der SC/ESV den Bandenzauber sehr ernst nimmt. Was sich das Trainerduo Hafner/Pammer fürs Frühjahr vornimmt? „Wir wollen noch in die Top-Drei vordringen. Platz eins wird sich leider nicht mehr ausgehen“, so Pammer.

Hier die Auslosung sowie Turnierinfos für den am Samstag, 4. Jänner 2020 stattfindenden 26. UNIQA-Pranger-Rosalienpokal in der Sporthalle Mattersburg.

Spielankünder Kampfmannschaft

BFV-Raiffeisen-Cup 2020
Datum Freitag, 07. August 2020 Beginn 18:30
SK Pama
SK Pama
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Vorbereitung Parndorf Reserve 2020/21
Datum Mittwoch, 05. August 2020 Beginn 19:00
ASK Schwadorf
ASK Schwadorf
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top